Am 15. Mai 2007 hat die Physiotherapie Moveo ihre Türen geöffnet.

Anfänglich hat Manuela Muheim alleine gearbeitet, doch mit der Zeit ist das Team gewachsen

Beim Praxisstart hat Manuela Muheim alleine gearbeitet, doch inzwischen sind wir ein kleines konstantes Team und  können gemeinsam auf 5 erfolgreiche Jahre zurückblicken.

Als Dankeschöne für die gute Zusammenarbeit haben wir  gemeinsam mit unseren Familie eine Führung im Bären-Wolfsgehege im Tierpark Goldau erleben dürfen. Anschliessend gab es ein feines Znacht im Alpenhof in Küssnacht.

Obwohl das Wetter nicht ganz mitgespielt hat, haben wir einen tollen Anlass erlebt!

IMG_9037

Das Gesundheitswesen gibt in den letzten Jahren immer wieder zu reden und so sind auch wir Physiotherapeutinnen von den Sparmassnahmen der Krankenkassen betroffen.

Unsere Tarife sind in den letzten 13 Jahren nicht mehr angepasst worden und da alle Verhandlungen mit der Santésuisse gescheiter sind, haben wir beschlossen uns aus dem Vertrag mit den Krankenkassen zu lösen. Die Zahlung unserer Leistung ist zwar gesetzlich noch gesichert, aber nun geht es darum, dass wir einen angepassten Tarif zugesprochen bekommen.

Aus diesem Grund sind am 19. März 2012 rund 4000 PhysiotherapeutInnen auf dem Bundesplatz zusammen gekommen. Bei sehr kalten Wetterverhältnissen haben wir auf unsere Anliegen aufmerksam gemacht und hoffen nun, dass es Wirkung zeigt!

DSCF2683 DSCF2685

Unser diesejähriger Teamanlass führte in das Bergsturzgebiet Goldau. Wir liessen uns durch das Gebiet führen und erfuhren ein paar spannende Geschichten aus der Zeit des Bergsturzes 1806.

Gribsch 1 Gribsch Team Moveo

Jubiläumsanlass 4. September 2010

Im Sommer 2010 entschieden wir, ab der Saison 2009/2010 den Handballclub Goldau mit einem Bandensponsoring zu unterstützen.

Am 4. September nahm Manuela Muheim am 40 Jahre Jubiläumsanlass teil. Nach einem Probetraining für den Nachwuchs, spielten in einem Show-Match „Jung gegen Alt“. Danach war während der Handball-Plausch-Olympiade das polysportive Können der Rund 80 Teilnehmer gefragt.

Am Abend fand  in der Aula in Goldau ein feines Nachtessen statt und zum Abschluss des Tages traf man sich in der Bar im St. Georgsheim.

Danke dem HC Goldau für den gut organisierten Anlass!

 

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERASeedorf 8.9.2010 002

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Im 2010 wurde wir angefragt, ob wir am Konzert der Musikgesellschaft Arth ein Stück-Spende machen wollen.

Wir entschieden uns den Song „Bohemian Rhapsody“ von Freddie Mercury (Queen) zu sponsoren.

Am 1. Mai 2010 besuchten wir das Konzert. Die Nachwuchsmusikantinnen aus Arth  sorgten für einen wunderbaren Einstieg. Danach spielte die MG Arth und wir erlebten einen wunderschönen Abend!

Briefe von Felix 009

Nachdem wir  den Musikverein Arth unterstütz hatten, wurden wir von den Organisatoren des Kindermusicals der Musikschule Arth angefragt, ob wir sie mit einem Beitrag sponsoren möchten.

Wir entschieden uns dies zu tun und sponserte einen kleinen Betrag. Am 12. Juni ging Manuela Muheim zusammen mit ihrem Gottenmädchen und ihrem Bruder das Musical schauen und sie waren alle sehr begeistert.

Schön, haben wir diesen Anlass unterstütz.

Max und die Käsebande

Dieses Jahr schafften wir es wieder, eine Mannschaft für das Menschentöggeliturnier zusammenzustellen. Trotz Regen und nur knapp 10°C gaben wir in den 4 Gruppenspielen unser Bestes. Leider reichte es nicht in die Finalrunde, aber wir hatten sichtlich unseren Spass! Auch dieses Jahr organisierte der STV Arth-Goldau wieder tolle Zwischenspiele. Wir mussten einen Bob anschieben, Trampolinsalti machen und mit dem GoKart einen Parcours fahren. Hier ein paar Eindrücke von diesem tollen Anlass!

Manuela im SprungMM und AW im Spiel

Dieses Jahr liessen wir die Fenstergestaltung für den Sommer von der Klasse 3a aus Arth gestalten. Wir entschieden uns für das Thema Aquarium und die Dekoration, die Irene Linggi mit ihrer Klasse bastelte, lässt sich sehen! Am 5. Juni 09 luden wir die Klasse zur Einweihung der Deko zu uns in die Physiotherapie ein. Es gab Kuchen und Getränke und einen kleinen Zustupf in die Klassenkasse!

Mit grossem Interesse liess sich die Klasse erklären, was wir in der Physiotherapie  machen.

Vielen Dank für den Einsatz und das Interesse!

Kinder im AquariumZeitungsbericht Aquarium

An diesem schönen Auffahrts-Tag erfüllten Frau Öhler von der Spitex und ich einen grossen Wunsch von Frau Kälin.

Wir machten uns auf den Weg nach Grenchen und flogen von dort aus über die Mittellandseen und Bern. Mit Erlaubnis von Frau Kälin darf ich Ihnen hier ein paar Fotos von der schönen Aussicht an diesem erlebnisreichen Tag zeigen!

Seen-Rundflug Grenchen 016Seen-Rundflug Grenchen 036 Seen-Rundflug Grenchen 042

Am 16. August 2008 organisierte der Veloclub Ibach den 11. Schwyzer Triathlon. Nachdem ich in den vergangenen Jahren immer als Einzelkämpferin im Einsatz war, nahm ich dieses Jahr in einem Team teil. Diese Möglichkeit gab es zum ersten Mal.

Also beschloss ich ein Team MOVEO zu gründen und fand zwei gute Teammitglieder.

Anita hatte leider das Pech, dass sie als Schwimmerin im 18° kalten Wasser den Start machen musste und dies auch noch umringt von Neoprenmännern. Nach 9.54 Minuten (für 400 m) kam sie stolz aus dem Wasser und übergab mir den Teambändel. Ich absolvierte die 20 km Velo in 43.45 Minuten und schickte dann Daniela auf die 5 km Laufstrecke. Nach 26.43 Minuten erreichte sie das Ziel.

Insgesamt waren wir 1.20 Stunden unterwegs, was zwar der letzte Teamplatz bedeutete, aber immerhin waren wir „Gemeinsam in Bewegung“!Triathlon Schwyz 08 005