An diesem schönen Auffahrts-Tag erfüllten Frau Öhler von der Spitex und ich einen grossen Wunsch von Frau Kälin.

Wir machten uns auf den Weg nach Grenchen und flogen von dort aus über die Mittellandseen und Bern. Mit Erlaubnis von Frau Kälin darf ich Ihnen hier ein paar Fotos von der schönen Aussicht an diesem erlebnisreichen Tag zeigen!

Seen-Rundflug Grenchen 016Seen-Rundflug Grenchen 036 Seen-Rundflug Grenchen 042

Am 16. August 2008 organisierte der Veloclub Ibach den 11. Schwyzer Triathlon. Nachdem ich in den vergangenen Jahren immer als Einzelkämpferin im Einsatz war, nahm ich dieses Jahr in einem Team teil. Diese Möglichkeit gab es zum ersten Mal.

Also beschloss ich ein Team MOVEO zu gründen und fand zwei gute Teammitglieder.

Anita hatte leider das Pech, dass sie als Schwimmerin im 18° kalten Wasser den Start machen musste und dies auch noch umringt von Neoprenmännern. Nach 9.54 Minuten (für 400 m) kam sie stolz aus dem Wasser und übergab mir den Teambändel. Ich absolvierte die 20 km Velo in 43.45 Minuten und schickte dann Daniela auf die 5 km Laufstrecke. Nach 26.43 Minuten erreichte sie das Ziel.

Insgesamt waren wir 1.20 Stunden unterwegs, was zwar der letzte Teamplatz bedeutete, aber immerhin waren wir „Gemeinsam in Bewegung“!Triathlon Schwyz 08 005

Am 14. Juni 2008 nahmen wir, unter dem Motto „Gemeinsam in Bewegung“ am Menschen-Töggeliturnier des STV Goldau teil. Freudig gespannt trafen wir uns beim Schulhausplatz und ein erster Blick genügte und wir wussten, dass wir heute Abend sicher Spass haben werden.

Das erste Spiel bestritten wir gegen de Brüölkickers und konnten mit einem 5:2 Sieg motiviert in die Pause. Während dieser Pause absolvierten wir zwei der lustigen Zwischenspiele und freuten und schon auf unser nächstes Spiel. Dieses Mal nannten sich die Gegner „Mis Müeti“ und waren um Klassen stärker als wir. 7:1 hiess dann das Schlussresultat.

In der Pause brachten wir uns mit dem Steinbockreiten wieder auf Trab und konnten dann mit einem Unentschieden gegen die Polterabendgesellschaft das Turnier auf dem guten 8. Schlussrang von 15 Frauschaften beenden.

Töggeliturnier 08 024

Beim Aufbau der Praxis war ich auf die Hilfe von vielen lieben Menschen angewiesen. Als Dankeschön für Ihren Einsatz besuchten wir gemeinsam den Erlebnisbauernhof Weid in Kerns.
Nach dem gemütlichen Pizzaessen absolvierten wir eine Bauernolympiade und hier war viel Bewegungsgeschick gefragt!

Helferessen 20. April 08 058

Helferessen 20. April 08 076DSCN4566Helferessen 20. April 08 087